Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Meine Hochsensibilität verstehen

6. Oktober 2022 - 9. Oktober 2022

… und damit leben

Hochsensibilität ist eine Wahrnehmungsbegabung. Viele Betroffene empfinden dieses Persönlichkeitsmerkmal jedoch als Makel, weil sie oft nicht verstanden und sogar abgelehnt wurden. Darum fühlen sie sich häufig als verkehrt und irgendwie fehl am Platz. Wir möchten Ihnen helfen, die eigene Hochsensibilität zu verstehen und anzunehmen. Neben den Vorträgen und Lebenszeugnissen gibt es freie Zeiten für die persönliche Reflexion, für den Austausch in Kleingruppen und Angebote fürs Gebet.

Zielgruppe: hochsensible Menschen (und deren Partner)

Inhalte: Neurobiologische Grundlagen und die unterschiedlichen Arten der Hochsensibilität // Glaubenssätze im Leben erkennen und loslassen // ein gesunder Lebensstil für Hochsensible

Buchempfehlung im Vorfeld des Seminars: “Lastentragen – die verkannte Gabe” von Christa und Dirk Lüling (Asaph Verlag)

Tagungsmitarbeiter

Dirk und Christa Lüling



 

Besonderes Angebot:

50% Rabatt bring-a-friend Aktion

Bringen Sie Ihre/n Partner/in mit! Sie beide sparen 50% der Kursgebühr. Nicht kombinierbar mit dem Frühbucherpreis.

 


Details

Beginn:
6. Oktober 2022
Ende:
9. Oktober 2022
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Kursgebühren p. P.
150,00 €
Frühbucherpreis
bis 19.08.2022 nur 120,00 €
zzgl. Gesamtpreis pro Erw. für Vollpension und Unterkunft im Schloss mit Du/WC
EZ 262,50€ / DZ 235,50€
Im Franziskushof
EZ 192,00€ / DZ 165,00€
exemplarischer Seminarablauf
als PDF anzeigen
Teilnehmerzahl
12-30

Details

Beginn:
6. Oktober 2022
Ende:
9. Oktober 2022
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Kursgebühren p. P.
150,00 €
Frühbucherpreis
bis 19.08.2022 nur 120,00 €
zzgl. Gesamtpreis pro Erw. für Vollpension und Unterkunft im Schloss mit Du/WC
EZ 262,50€ / DZ 235,50€
Im Franziskushof
EZ 192,00€ / DZ 165,00€
exemplarischer Seminarablauf
als PDF anzeigen
Teilnehmerzahl
12-30