Mitarbeiter im Tagungsteam

Unser Tagungsteam: (von links nach rechts)
Elke Oesau, Nela Frank, Ruben Sill, Annegret Bossemeyer,
Elfriede Pickelmann, Rebekka Dorn, Dietlinde Frank, Heiner Frank

Das Craheimer Tagungsteam

Annegret Bossemeyer, seit 1998 in Craheim. Annegret ist gelernte Krankenschwester, arbeitet als Heilpraktikerin für Psychotherapie (nach dem Heilpraktikergesetz), Seelsorgerin und Prädikantin, hat eine Fortbildung in Tanzpädagogik „Dance & Praise“ und Erfahrungen in Methoden der Familienaufstellung.
Ich liebe es, Menschen in die Anbetung und damit in die liebevolle und heilsame Gegenwart Gottes zu begleiten.

Rebekka Dorn, seit 2013 in Craheim. Rebekka hat Soziale Arbeit und Diakoniewissenschaft in Ludwigsburg studiert. Sie ist Diakonin, Prädikantin, seelsorgerliche Begleiterin (IGNIS) und hat ein Herz für Jüngerschaft.
Mein Wunsch ist, dass Menschen in eine tiefere Beziehung zu unserem liebenden Gott kommen und aus dieser heraus ihr Leben gestalten..

Elke Oesau, seit 1988 in Craheim. Elke wirkt als Gemeindediakonin, Geistliche Begleiterin und ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft für Geistliche Begleitung der Bayerischen Landeskirche. Sie hat Erfahrungen in tiefenpsychologischer Psychotherapie und Methoden der Familienaufstellung.
Mein Leben verstehe ich als Dienst für meinen kostbaren Freund Jesus Christus. Aus dieser Beziehung schöpfe ich gerne für Alt und Jung – solange ER will.

Heiner und Dietlinde Frank, verheiratet seit 1975, vier erwachsene Kinder, seit 2000 in Craheim. Heiner ist Pfarrer und Geistlicher Leiter in Craheim. Zudem wirkt er als Mediator und hat eine Fortbildung in Kontemplation und Beratung. Dietlinde ist Pädagogin, Biblisch-therapeutische Seelsorgerin (BTS) und Systemische Ehe- und Lebensberaterin. Beide haben eine Ausbildung als Prepare-Enrich Anwender.
„Sammeln Sie Treuepunkte?“, fragte die Kassiererin im Supermarkt. „Nein, ich bin auch so treu!“ Ja, das ist für uns ein hoher Wert: Ich kann mich auf dich verlassen und du dich auf mich. Dazu möchten wir Paare ermutigen und stärken.

Ruben Sill, seit 2011 in Craheim. Ruben hat einen Bachelor in Kultur- und Medienwissenschaften/Jura und macht zurzeit eine Fortbildung zum Kinder- und Jugendseelsorger (TS).
Mein Herzensanliegen ist es, Menschen für einen Gott hingegebenen Lebensstil zu begeistern – in der Beziehung zum liebevollen Vater, zum siegreichen Jesus und zum kraftvollen Heiligen Geist.

Stefan und Nela Frank, seit 2013 in Craheim, verheiratet, drei Kinder. Stefan ist Geschäftsführer in Craheim, Bankkaufmann, Betriebswirt und Jugendleiter. Mein Ziel ist es, mich und andere mit der „geistlichen Waffenrüstung“ aus Epheser 6 auszurüsten, ready to fight.
Nela ist Ergotherapeutin. Ich liebe es, Kinder zu Gott zu führen und möchte Kreatives in Menschen wecken und zur Entfaltung bringen.

Susan Castell, seit 2009 mit ihrem Mann James in Craheim, gebürtige New Yorkerin. Susan gab ihr Leben vor 37 Jahren Jesus Christus – nach langer und intensiver Sinnsuche (falsche Religion, Alkohol, Drogenmissbrauch, psychische Erkrankungen), sie war Mitlebende in mehreren christlichen Gemeinschaften und Referentin bei diversen Seminaren.
Mein Herzensanliegen ist es, in ständiger Gemeinschaft mit dem Herrn zu leben und andere zu ermutigen, dasselbe zu tun.

Unsere externen Mitarbeitenden (alphabetische Reihenfolge)

Markus Ackermann, seit 1974 in Craheim. Er ist Mitarbeiter in der Verwaltung, Hobbyfotograf und liebt Digitale Bildbearbeitung.

Berthold Appel, Busenborn/Vogelsberg, verheiratet, zwei Kinder, Christlicher Berater (IGNIS), Heilpraktiker für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Ich mag es sehr, wenn ich miterleben darf, wie Menschen – auch nach schweren Erlebnissen und Erfahrungen – Heil und (innere) Heilung finden und bin bereit, dazu auch auf neuen Wegen mitzugehen und den Weg zu entdecken.

Kurt und Marie-Luise Bährle, Lindau. Kurt ist seit 1982 in eigener Praxis tätig als Paar- und Familientherapeut, Heilpraktiker
für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz, Körperpsychotherapeut (PBSP), Supervisor. Marie-Luise ist Paar- und Familientherapeutin und Körperpsychotherapeutin (PBSP).

Mirjam Bernhardt, Dautphetal, Jahrgang 1976, verheiratet, 2 Pflegekinder, 1 leibliches Kind, Erzieherin in Elternzeit. Sie war schon immer kreativ, hat sich dann auf Papier spezialisiert und ist beim Stempeln hängen geblieben. Inzwischen erfüllt sie Kundenaufträge nach individuellen Wünschen. www.mirjams-stempelecke.de

Christa Bernitz, Kempten/Allgäu, verheiratet, vier erwachsene Kinder. Sie war langjährige Mitarbeiterin des internationalen Missionswerks „Jugend mit einer Mission“, seit 20 Jahren ist sie im Seelsorgedienst tätig, Heilpraktikerin für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz und gründete mit ihrem Mann Hartmut den Seelsorge-Dienst „eikon e.V.“ www.eikon-dienste.de

Marie-Luise Bodechtel, verheiratet, drei erwachsene Kinder, drei Enkelkinder. Seit 20 Jahren selbständig als Farb-Stil- und Imageberaterin, Visagistin und Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung tätig. Ihre Leidenschaft: „Das Schöne entdecken und wecken, ob bei Menschen oder auch durch kreatives Schaffen jeglicher Art! Frei nach dem Motto: „einem wunderbaren, schöpferischen Gott auf der Spur…“ www.farbe-stil-image.com

Dietmar Bugdalle, Jahrgang 1962 und 1963, Vaihingen/Enz, seit 1988 verheiratet mit Monika, 2 erwachsene Kinder. Dietmar ist Maschinenbautechniker, Vorstand im ortsansässigen CVJM und hat langjährige Erfahrung in der Ausbildungsbegleitung von jugendlichen Azubis. Er möchte Menschen den Bogensport als ausgleichende Entspannungsmethode vom Alltag näher bringen.

Dennis und Bärbel Clackworthy, aufgewachsen in Südafrika/Rhodesien, seit 1966 verheiratet, zwei Kinder, zwei Enkel. Bärbel ist Pädagogin und Psychologin, Dennis war Personalleiter und Verhaltenstrainer im interkulturellen Bereich. Seit 30 Jahren Mitarbeit in Eheseminaren in Schloss Craheim und proEHE. Zurzeit liegt ihnen die 3. Lebensphase, (nach Abschluss der Berufstätigkeit), besonders am Herzen. Sie setzen sich gezielt für den „aktiven Ruhestand“ ein.

Jürgen Deuerlein, Jahrgang 1963, Vaihingen/Enz, verheiratet, drei Kinder. Im Beruf ist er Ingenieur und Geschäftsführer, im Ehrenamt Prädikant und begleitender Seelsorger (ICL). Sein Anliegen: „Die Gemeinschaft mit Männern beim Wandern, Bergsteigen und anderen outdoor-Aktivitäten ist mir sehr wertvoll. Ich schätze die offenen und tiefen Gespräche, die sich ganz zwanglos ergeben wenn Männer gemeinsam unterwegs sind. Es ist mir wichtig, diese Erfahrung mit anderen zu teilen.“ 

Eva-Maria Döring, Dautphetal, Jahrgang 1982, verheiratet, 3 Kinder. Sie ist gelernte Zahnarzthelferin.
Zum Ausgleich vom Alltag bastelt sie sehr gerne, hat vor ca. 2 Jahren das Material Aluminium aus Kaffeekapseln entdeckt und stellt seitdem ihre Schmuckstücke erfolgreich aus.

Astrid Eichler, geb. und aufgewachsen in Ludwigslust in Mecklenburg. Sie war ursprünglich Krankenschwester, studierte von 1982 bis 1986 Theologie am Paulinum in Berlin. Von 1988 bis 2004 war sie Pfarrerin in kleinen Landgemeinden in der Prignitz und von 2005 bis 2011 in der Gefängnisseelsorge in Berlin tätig. Seit 2011 ist sie als Bundesrefentin für EmwAg e.V. („ Es muss was Anderes geben. Lebensperspektiven für Singles. Aufbruch zur Gemeinschaft) unterwegs. www.emwag.net

Katharina Eiff, Jahrgang 1966. Sie ist psychologische und systemische Beraterin und Seelsorgerin, Coach, Leiterin für Systemaufstellungen, traumatherapeutische Beraterin i.A. und Diplom-Musikerin. In ihrer eigenen Praxis für systemische Einzel-, Paar- und Familienberatung in Berlin tätig. Mehrfach pro Jahr Familienaufstellungsseminare. Als Mitarbeiterin und Trainerin bei ISBUS, Institut für Systemische Beratung und Seelsorge in Marburg, leitet sie verschiedene Kurse und Seminare dort

Heribert und Franka Elfgen, verheiratet seit 1985, vier Kinder. Heribert ist Physiotherapeut (seit 1988 in eigener Praxis), Musiktherapeut in freier Tätigkeit und auf der Palliativstation des UK der RWTH Aachen und in einer psychosomatischen Klinik. Franka ist als Physiotherapeutin in Praxis und Altenheim tätig. Beide sind Mitglieder des Bundesweiten Leitungskreises von Christen im Gesundheitswesen (CIG) und wirken hier und bei den Christlichen Gesundheitskongressen mit. „Wir lieben es Räume zu gestalten, indem wir vom Tun zum Sein kommen.“

Dieter und Susanne Endres, Marloffstein. Dieter ist Pfarrer i. R. und war von 1982-2000 Geistlicher Leiter in Schloss Craheim. Weiterhin ist er noch in Seminartätigkeit, in Seelsorge und in Geistlicher Begleitung aktiv. Susanne ist als Referentin für Familienarbeit im Einsatz.

Werner Finis, Freudenstadt. Musiker und Musiktherapeut, langjährige Erfahrung in Anbetungsleitung und Seminartätigkeit. Sein Blickwinkel aus der Musiktherapie hat schon für viele einen neuen Horizont in der Musik und Gottesbegegnung eröffnet.

Rudolf und Katrin Fuchs, München. Rudolf ist als Diplom-Ingenieur tätig. Katrin ist Apothekerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Beide sind Psychologische Berater (IAPP) und wirken zusammen als Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeuten (GST).

Eberhard und Dagmar Hamann, Estenfeld, verheiratet, drei erwachsene Kinder. Eberhard ist Gymnasiallehrer. Dagmar setzt sich als Prädikantin und Tanztrainerin ein. Beide sind ausgebildete Enneagrammtrainer (ÖAE) und leiten immer wieder (Ehe-) Seminare.

Katy Hantel, Schweinfurt, Jahrgang 1969, Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz, B. Psych. (Bachelor der Psychologie, APA-ICP Germiston), Systemische Familientherapeutin (DGSF) www.aspekte-des-lebens.de

Monika Hümbs-Schröder, Düsseldorf, verheiratet, 3 zum Teil erwachsene Kinder. Sie ist Gründerin und seit 2005 Leiterin des Flaggentanzteams ‚GloryFight‘. Seit 2002 hat sie ein eigenes Atelier für Banner und Flaggen. Ihr Leitgedanke: „Jesus und den Vater bekannt machen mit Banner und Flaggen“

Jacky und Angela Krättli, seit 1994 verheiratet. Beide sind langjährige Mitarbeiter bei „Jugend mit einer Mission“. Die Schwerpunkte
ihres Dienstes „HIGHWAY-Ministries“ sind Fürbitte und strategisches Gebet, Lehre und Leiterschaftstraining. Sie wohnen in Konstanz und sind Leiter im „Gebetshaus am Bodensee“. Jacky liebt es, Personen und Gruppen zu helfen, ihre Berufung zu erkennen, in Christus erfüllt zu leben und das Reich Gottes zu bauen. Angelas Herzensanliegen ist, die Gemeinde Jesu in ihrer Identität als Braut zu stärken und in der Ausübung ihrer geistlichen Autorität zu trainieren.

Karl-Heinz und Cornelia Link, seit 1986 verheiratet, fünf Kinder. Karl-Heinz ist in der Gemeindearbeit engagiert. Cornelia ist langjährige Mitarbeiterin beim Frühstückstreffen für Frauen. Beide haben ein Herz für die Ehearbeit und Paarberatung im Raum Unterallgäu und arbeiten bei proEHE mit.

Christiane Mack, Christiane ist eingebunden in eine christliche Gemeinschaft. Sie ist ACC-akkreditierte Beraterin und hat 1998 den Seelsorgedienst ConVita gegründet. Sie leitet Workshops für Heilendes Gebet, organisiert Tagungen und liebt es, Menschen geistlich zu begleiten, zu ermutigen und zu vernetzen. Die langjährige Zusammenarbeit mit Leanne Payne und deren Mitarbeitern haben ihren Dienst geprägt. www.convita-dienst.de |  www.nis-netzwerk.de

Sebastian Mann, Nürnberg, verheiratet, 1 Kind. Sebastian ist Investment Fachwirt & Stiftungsberater, Gründer einer Investmentgesellschaft & Vermögensverwaltung. Heute ist er Coach und Mentor für den persönlichen Umgang mit Geld & Besitz. Dabei setzt er seine Erfahrungen und Hilfestellungen direkt in den biblischen Kontext. Darüber hinaus ist er Finanz- und Vermögensberater im Beraterkonsortium für nachhaltige Investments.

Dr. Paul Gerhard und Elisabeth Reinhard, Neunkirchen am Brand, verheiratet, drei erwachsene Kinder, Paul Gerhard ist Prof. für theoretische Physik an der Uni Erlangen a.D. und Vorsitzender der Studentenmission Deutschland (SMD). Elisabeth ist Pfarrerin, Enneagrammtrainerin (ÖAE) und arbeitet ehrenamtlich bei der SMD mit.

Ingrid Stahl, Lohmar (Rheinland), verheiratet, drei erwachsene Söhne. Ingrid ist Dipl. Sozialpädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie nach dem
Heilpraktikergesetz, Enneagrammtrainerin (ÖAE) und Supervisorin i.A. (DGSV)

Patric Tavanti, Jahrgang 1968. Er ist Schauspieler, Autor und Theatertherapeut, seit 2005 in der Franziskanischen Netzwerkinitiative „clara.francesco“ tätig, für die er verschiedene Projekte mitorganisiert und geleitet hat. Workshops zu biblischen und spirituellen Themen. Arbeitet als Theatertherapeut mit traumatisierten Geflüchteten, heranwachsenden Gefangenen und Jugendlichen in sozialen Brennpunkten.

Wolfgang Thönnes, Hennef, verheiratet, zwei Töchter. Wolfgang ist gelernter Maschinenbau-Ing. und ambitionierter Hobbyfotograf seit Studentenzeiten. Seit 2016 arbeitet er ausschließlich als Fotograf mit einem kleinen Fotostudio und führt u.a. individuelle Fotoseminare für unterschiedliche Gruppen durch. Sein Motto: Erst ein Foto zeigt, was wirklich drin steckt. www.Fotografie-plus.com

Hartmut und Elfriede Völkner, Jahrgang 1952 und 1956, Langgöns, verheiratet, vier Kinder. Hartmut ist als Pfarrer, Familientherapeut (DGFS), Lehrsupervisor (DGfP) und Vorsitzender von FLMD tätig. Elfriede arbeitet als Lehrerin.

Jens Warnholtz, Jahrgang 1944, Wentorf bei Hamburg. Jens ist seit 1974 mit seiner Jutta verheiratet. Er ist Diplom-Soziologe, Kaufmann und selbständiger Unternehmensberater (i.R.) mit Schwerpunkt Psychologie. Er dient als Seelsorger und Coach. Sein Herzensanliegen ist es, die Arbeiter in Gottes Reich zuzurüsten.

Heidi von Wedemeyer, Annweiler. Heidi ist Familientherapeutin, Enneagrammtrainerin und –ausbilderin mit langjähriger
Erfahrung in der Seminarleitung und Begleitung von Gruppen.

Dr. Gottfried und Anne Wenzelmann. Beide waren 10 Jahre Mitarbeiter auf Schloss Craheim, insbesondere im Bereich Seelsorge. Gottfried ist Pfarrer i.R. und hat einen selbstständigen Seelsorgedienst im Bereich Innere Heilung unter dem Dach der GGE Deutschland. Publikation: „Innere Heilung. Theologische Grundlegung und seelsorgliche Praxis“, 8. Aufl. 2015. Anne ist Theologin, Beraterin und Koordinatorin des Seelsorgedienstes „Innere Heilung“.

Michael und Ulrike Wick, Lindau, seit 1989 verheiratet, zwei Kinder. Michael ist Betriebswirt, Coach für Integrierte lösungsorientierte Persönlichkeitsentwicklung, Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG) in eigener Praxis. Ulrike ist gelernte Bankkauffrau, inzwischen Heilpraktikerin in eigener Praxis. Beide stehen auch im Dienst als Eheberater.

Andi Wolfsberger, Jahrgang 1988. Andi ist Marketing Manager. Es liegt ihm am Herzen Jugendliche und junge Erwachsene zu ermutigen und zu begleiten, leidenschaftliche Nachfolger von Jesus zu werden.